Login innerklinisches Personal

Ihr persönlicher Bereich mit weiterführenden Informationen, Lehrvideos und Trainingsmaterial.

Login

Als Trainer anmelden

Registrierung

Herzkreislaufstillstand
ist ein Notfall.

Der Patient stirbt auf jeden Fall, wenn keine Reanimation eingeleitet wird,
da die Organe am Sauerstoffmangel zugrunde gehen

Das Herz-Kreislauf-System

Körper mit schematisch dargestelltem Kreislaufsystem

Was macht den Kreislauf so wichtig?

Unser Kreislauf versorgt alle Organe mit Blut und dem darin enthaltenden Sauerstoff. Das Herz treibt den Kreislauf an.
Mehr erfahren
Körper mit schematisch dargestelltem unterbrochenen Kreislaufsystem

Woran erkenne ich einen Herzkreislaufstillstand?

Das Herz pumpt nicht mehr und der Kreislauf kommt zum Stillstand. Die Organe werden nicht mehr mit Sauerstoff versorgt und gehen schnell und unwiederbringlich kaputt.

Bei einem Herzkreislaufstillstand hört das Herz auf zu pumpen. Der Motor des Kreislaufsystems ist ausgefallen und damit kommen keine Nährstoffe mehr in den Organen an. Unsere Organe sind aber permanent auf Sauerstoff angewiesen. Sind die Organe kaputt, ist und bleibt der Mensch tot.

Mehr erfahren

Was passiert durch den Herzstillstand?

Der Mensch wird bewusstlos und atmet nicht mehr.

Atmet der Mann im Film noch?

Der Mann atmet nicht normal, da das Gehirn nicht mehr durchblutet wird. Diese Atmung heißt Schnappatmung und sie entsteht durch die Unterversorgung des Atemzentrums im Gehirn. Bei Schnappatmung und fehlender Atmung liegt ein Herzkreislaufstillstand vor und du solltest umgehend mit der Herzdruckmassage beginnen.

Antwort anzeigen

 
		 
		 

Nach wievielen Minuten Herzkreislaufstillstand gehen folgende Organe unwiederbringlich kaputt?

Zeichnung eines Gehirns
Ergebnis zeigen
3-5 Minuten
Danach 10% pro weitere Minute
Zeichnung gebrochenes Herz
Ergebnis zeigen
20 Minuten
Aber bereits nach wenigen Minuten sind die Sauerstoffreserven am Herzen erschöpft und keine elektrische Aktivität mehr möglich

Ursachen für einen Herzkreislaufstillstand

Tortendiagramm über Verteilung der Ursachen für Herzkreislaufstillstände

Es liegt meist am Herzen selbst

Der Herzkreislaufstillstand geht in den meisten Fällen vom Herzen aus. Der Herzinfarkt ist die häufigste Erkrankung die zum kompletten Ausfall der Pumpfunktion des Herzens führt.

Arten des Herzkreislaufstillstands

Beim Herzkreislaufstillstand fällt immer die Pumpfunktion des Herzens aus. Es gibt Arten, bei denen viel ungeordnete elektrische Aktivität (Kammerflimmern) vorliegt. Und es gibt Arten bei denen keine oder minimale elektrische Aktivität vorliegt (z.B. Asystolie). Ein EKG oder der Defibrillator erfasst die elektrische Aktivität am Herzen.

EKG-Beispiel Kammerflimmern

Kammerflimmern

EKG-Beispiel Asystolie

Asystolie

 EKG-Beispiel Sinusrhythmus

Sinusrhytmus

Wenn kein Sauerstoff mehr am Herzen vorhanden ist, kann keine elektrische Aktivität mehr vorliegen. Ohne Herzdruckmassage wird das Herz selbst nicht mehr mit Sauerstoff versorgt und das Kammerflimmern geht in eine Asystolie über. Wenn das Herz normal schlägt, sieht man im EKG einen Sinusrhythmus.

Funktion des Defibrillators

Automatisch externer Defibrillator wird aus der Wandhalterung entnommen

Das Herz neu starten

Bei allen Arten des Herzkreislaufstillstands ist Herzdruckmassage die richtige Maßnahme. Bei einer ungeordneten elektrischen Aktivität kann eine Stromabgabe ans Herz (Defibrillation) wieder eine geordnete elektrische Aktivität herstellen und damit das Herz neu starten. Ein automatischer externer Defibrillator (AED) erkennt, welche elektrische Aktivität am Herzen vorliegt und bereitet, wenn nötig, eine Stromabgabe vor.

Mehr erfahren

Das Herz kann nur dann richtig pumpen, wenn alle einzelnen Zellen geordnet zusammenarbeiten.

Voraussetzung für diese geordnete Zusammenarbeit der einzelnen Zellen ist, dass von einem automatischen Taktgeber ausgehend alle Zellen über vorgegebenen Bahnen informiert werden und sich auf das Signal hin zusammenziehen (Muskelarbeit leisten).

Wenn es einzelnen Zellen z.B. als Folge eines Herzinfarkts, schlecht geht, neigen sie dazu selbst ungeordnete Signale an die Nachbarzellen auszusenden. Diese Signale breiten sich dann über das ganze Herz aus und führen dazu, dass sich die Zellen unkoordiniert an verschiedenen Stellen des Herzens zusammenziehen (Kammerflimmern). Durch die Unordnung kann kein Blut mehr gepumpt werden.

Wenn wir in dieser Situation das Herz defibrillieren, schicken wir einen großen Stromimpuls einmal durch das ganze Herz. Dadurch werden die ungeordneten Signale gestoppt. Der automatische Taktgeber kann danach wieder geordnete Signale über vorgegebene Bahnen an die Zellen schicken. Je besser die Zellen zum Zeitpunkt der Defibrillation (Stromabgabe) mit Sauerstoff versorgt sind, desto wahrscheinlicher lässt sich die ungeordnete Aktivität durchbrechen. Herzdruckmassage versorgt das Herz mit Sauerstoff. Je früher defibrilliert wird, desto größer die Chance auf Erfolg.

Welche Art des Herzkreislaufstillstands ist defibrillierbar?

Bitte wähle eine der folgenden Möglichkeiten!

Wenn viel ungeordnete elektrische Aktivität (z.B. Kammerflimmern) am Herzen vorliegt kann durch eine Defibrillation (Stromabgabe ans Herz) das Herz neu gestartet werden. Ist keine elektrische Aktivität und kein Sauerstoff mehr am Herzen vorhanden (Asystolie), ist eine Defibrillation nutzlos.

Wie erkläre ich es mit anderen Worten?

Man kann einen Herzkreislaufstillstand mit dem Ausfall einer elektrischen Wasserpumpe im Garten vergleichen. Bitte ordne den abgebildeten Symbolen die entsprechenden Elemente zu.

Gartenschlauch
Wasserschlauch
Resetbutton
Resetknopf
elektrische Pumpe
elektr. Pumpe
Pflanzen/Gemüse
Pflanzen
manuelle Wasserpumpe
man. Wasserpumpe

Das Herz versorgt über das Kreislaufsystem alle Organe mit Sauerstoff, genauso versorgt eine elektrische Wasserpumpe über das Schlauchsystem die Rübe mit Wasser. Fällt das Herz aus, kann durch die Herzdruckmassage der Blutkreislauf aufrechterhalten werden, bis das Herz z. B. durch die Defibrillation neu gestartet wird. Ebenso kann ich mit einer Handpumpe die Bewässerung aufrechterhalten, bis die elektrische Wasserpumpe durch einen Reset neu gestartet wurde.

Lädt...